Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu weiteren Infos

Suchformular

home facebook Suche

Vielfalt - Integration - Inklusion

Die außerschulische Jugendarbeit ist neben Familie, Schule beziehungsweise (Aus-)Bildungseinrichtungen und Kinder- und Jugendhilfe eine weitere wichtige Säule, die Jugendlichen Sicherheit bietet, sie stärkt und fördert. Sie ist überall dort, wo Jugendliche wirken und somit gelebte Querschnittsmaterie. Die Jugendarbeit ist gleichzeitig auch ein Schlüsselpartner für die Jugendpolitik.

Die Qualitäten und Leistungen der Jugendarbeit kommen insbesondere beim Themenkomplex Vielfalt - Integration - Inklusion positiv zum Einsatz. Unsere Gesellschaft ist von Vielfalt geprägt. Die Menschen in unserem Land unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Herkunft, ihrer Religion, ihren körperlichen und geistigen Möglichkeiten, ihrer sexuellen Identität und Orientierung und vieler anderer Faktoren. Häufig beeinflussen diese individuellen Unterschiede auch gesellschaftliche Merkmale, wie Bildung, Einkommen, (Berufs-)Chancen, Gesundheit oder Wohnort. Für ein friedliches und gedeihliches Zusammenleben bedeutet das zunächst oft eine Herausforderung, die jedoch als Chance für die Gesellschaft und die Menschen genutzt werden kann - und genau hier setzt die Jugendarbeit in ihrer tagtäglichen Arbeit an.

2017 werden auf der Website Jugendarbeit in Österreich jene Aktivitäten der verschiedenen Akteure und Akteurinnen der außerschulischen Jugendarbeit in Österreich sichtbar gemacht werden, die die Themenbereiche "Vielfalt – Integration – Inklusion" behandeln. Das können zum Beispiel Aktivitäten sein, welche die Anerkennung und Wertschätzung von Vielfalt vorantreiben oder zum Ziel haben. Ebenso fallen Aktivitäten unter diesen Schwerpunkt, die auf Integration - also das bewusste Einbeziehen des Anderen in ein gemeinsames Ganzes - abzielen, oder die zum Gelingen von Inklusion beitragen, also Vielfalt als selbstverständliche und bereichernde Normalität leben und die umfassende (soziale) Teilhabe, unabhängig von individuellen Unterschieden ermöglichen. Das Bundesministerium für Familien und Jugend (BMFJ) setzt einen gleichnamigen Förderschwerpunkt gemäß den Richtlinien zur Förderung der außerschulischen Jugenderziehung und Jugendarbeit.

Neben aktuellen Veranstaltungen zum Themenkreis Vielfalt - Integration - Inklusion wird auf der Jugendarbeit in Österreich-Website ab April 2017 auch eine Landkarte zu finden sein, auf der konkrete Projekte und Angebote der außerschulischen Jugendarbeit zum Förderschwerpunkt dargestellt werden.

Die Website Jugendarbeit in Österreich hat sich aus der Initiative Jahr der Jugendarbeit 2016 weiterentwickelt.

Zum Weiterlesen: Der Wert der verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit


Veranstaltungen

Jugendarbeit Logo

Kontakt

Hand schreibt auf Tafel

KONTAKT:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Abteilung Jugendpolitik
1020 Wien, Untere Donaustraße 13 – 15
Tel: +43 1 711 00 – 633226
E-Mail: post.ii5@bmfj.gv.at
Web: www.bmfj.gv.at/jugend

 

Für regelmäßige Informationen zur Jugendarbeit in Österreich abonnieren Sie den Newsletter Jugend des Bundesministeriums für Familien und Jugend.