Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu weiteren Infos

Suchformular

home facebook Suche

Erasmus+: Jugend in Aktion für Neulinge

Rucksack mit EU-Fahnen
Wann?:
13. September 2017, 18:00 bis 20:30
Wo?:
wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Website:

Der Infoabend bietet eine Übersicht zu den Fördermöglichkeiten, Einblicke in Good-Practice-Beispiele und praktische Tipps zur Antragstellung. Im Fokus liegen die Förderschienen Jugendbegegnungen und Mobilitätsprojekte für Fachkräfte der Jugendarbeit.

Wir beschäftigen uns mit folgenden Inhalten:
...Schritte und Zeitplan von der Projektidee zur Umsetzung
...Kriterien einer Jugendbegegnung
...Kriterien für Mobilitätsprojekte für Fachkräfte der Jugendarbeit
...Praxisbeispiele
...Budgetplanung
...Projektpartner im Ausland finden
...Antragstellung in Erasmus+ (Registrierung und E-Form)
...Feedback zu Projektideen
...FAQs und häufige Stolpersteine

Referentin: Lea Pamperl, wienXtra-jugendinfo, Wiener Regionalstelle Erasmus+: Jugend in Aktion


Veranstaltungen

Jugendarbeit Logo

Kontakt

Hand schreibt auf Tafel

KONTAKT:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Abteilung Jugendpolitik
1020 Wien, Untere Donaustraße 13 – 15
Tel: +43 1 711 00 – 633226
E-Mail: post.ii5@bmfj.gv.at
Web: www.bmfj.gv.at/jugend

 

Für regelmäßige Informationen zur Jugendarbeit in Österreich abonnieren Sie den Newsletter Jugend des Bundesministeriums für Familien und Jugend.